Der BLOG

(Danke für das Bild von cocoparisienne auf Pixabay)

 

Willkommen im BLOG - für mehr Harmonie in Dir und um Dich herum!

(Spirituelle Methoden sind kein Ersatz für medizinische oder verhaltenstherapeutische Untersuchungen und Behandlungen, oft aber wunderbare Ergänzung dazu. Alle vorgestellten bzw. von mir angewendeten Methoden sind naturwissenschaftlich umstritten und werden von der Lehrmedizin nicht anerkannt. Viele Tierhalter und mich haben sie dennoch überzeugt.)

Der Blog ist noch ganz frisch und wird in den nächsten Wochen weiter gefüllt... Danke für Dein Verständnis.

Neueste 5 Einträge

  • Du und Dein Tier im Gleichgewicht!
  • Geschirre - das Beste für Hunde?
  • Schamanisch Reisen – Was ist das?
  • Wann ist Tierkommunikation hilfreich?
  • Gedanken zur Tierkommunikation...

2019-10-08

Schamanisch Reisen – Was ist das?

Eine Schamanische Reise ist eine “mentale Reise” durch die geistige Welt, ähnliche einer Traumreise oder Fantasiereise.

Es wird sehr viel mit “geistigen Helfern” gearbeitet - Engel, Naturwesen, Krafttieren und vielem mehr.

Da spirituell gesehen alles miteinander in Verbindung steht, können auch Situationen und andere Individuen “bereist” werden.

Im Grunde sind die Möglichkeiten in der geistigen Welt unbegrenzt. 
Und doch gibt es Grenzen - nämlich solche, die “das Universum/Gott/…” uns auferlegt.
Denn die geistige Welt weiß immer besser, was uns in Wirklichkeit “gut” tut.

Schamanische Reisen sind ähnlich wie Meditationen, Hypnose, Geistreisen, Fantasiereisen und vieles mehr.
Natürlich gibt es Unterschiede!
Doch im Grunde geht es bei allen Methoden darum, mit dem Unterbewusstsein zu arbeiten.

Was hat das Unterbewusstsein damit zu tun?

Es beeinflusst den Großteil unseres Tuns sowie unseres Nicht-Tuns - auch unseres Bewusstseins.
Dieses wiederum funkt gern dazwischen, widerspricht, lässt uns zweifeln und lenkt uns von der Arbeit am Unterbewusstsein ab.

Ein Großteil von dem, was wir bewusst oder “einfach so” zu tun scheinen, wird von unserem Unterbewusstsein mit all seinen inneren Einstellungen, der inneren Haltung, alten, verstaubten Glaubenssätzen, längst überholten Erfahrungen usw. gesteuert.

Daher wird das Bewusstsein für diese Form der Seelenarbeit sozusagen “schlafen” oder zumindest “ruhen” gelegt, damit wir ungestört mit dem Unterbewusstsein arbeiten können.

So lässt sich nach und nach das Bewusstsein sozusagen von innen heraus “überzeugen”.

Unsere innere Haltung können wir mit Schamanischen Reisen sinnvoll verbessern, die gesamte Lebenseinstellung mit der Zeit verändern, wir können Einblicke aus völlig “fremden” Perspektiven erhalten, dadurch unsere Sichtweise verändern, einen anderen Lebensweg einschlagen, verlorene Seelenanteile wiederholen und in uns integrieren, uns von Fremdenergien befreien usw.

Und was ist in einer Reise alles möglich?

Wir können mit einem Adler fliegen, unter Wasser tauchen wie Delfine, uns vergraben wie ein Maulwurf, häuten wie eine Schlange oder scheinbar still und starr wie ein Baum dastehen. 
Wir können sterben und wieder auferstehen.
Wir können auf Spinnen reiten, uns mit Pferden in den Armen liegen und mit Tigern kämpfen.

Wir können unser inneres Kind oder unser “Seelenhaus” besuchen.

Wir können uns im Wasser seelisch reinigen, im Feuer transformieren oder Dinge, die wir loslassen sollten, mit dem Winde verwehen lassen.

Wir können Fragen stellen und Antworten erhalten.

Wir können Kontakt zu unseren Ahnen, Verstorbenen, zu Geistwesen oder aus den Augen verlorenen Personen aufnehmen.

Wir können von unseren geistigen Lehrern lernen, uns von unseren Geistführern durch die geistige Welt und somit im Grunde durchs Leben führen lassen und mit ihnen arbeiten.

Und wie soll das gehen?

“Gereist” wird normalerweise im Liegen oder Sitzen in angenehmer Position. Aber auch stehend oder tanzend ist es möglich.

Dann ist es wichtig, in die Entspannung zu gehen.
Vielen hilft es, dabei einen monotonen Klang im Hintergrund zu hören oder ihn selbst zu erzeugen. Zum Beispiel mit einer Trommel, Rassel oder einem Didgeridoo.

Monotone Klänge sind aber kein Muss!

Ich selbst reise oft einfach so zwischendurch beim Spaziergang, bin halb hier und halb dort und doch immer “da”.

Wenn ich für andere reise, fahre ich mich im Geiste kurz runter und tippe in den meisten Fällen direkt am LapTop mit, was sich in der geistigen Welt zeigt und abspielt.

Es kommt aber auch vor, dass ich eine CD mit monotonen Klängen laufen lasse oder selbst trommle.
Ein Didgeridoo hab ich zwar auch. Doch ist es mehr Zufall, wenn da mal ein schöner Ton herauskommt und das gleichzeitige Atmen während permanenten Spielens gelingt mir noch nicht wirklich. ;-)

Wenn Du öfter meditierst oder ein Ritual hast, um Deine innere Mitte zu finden oder in eine Tierkommunikation zu gehen oder wenn Du Anteile aus der Selbsthypnose beherrschst, kannst Du Dich in den benötigten Zustand bringen.
Und natürlich kannst Du Dir auch von jemandem dabei helfen lassen.

In der Zeit vor dem Einschlafen oder direkt nach dem Aufwachen, bist Du übrigens ganz automatisch mehr oder weniger lang in genau diesem Zustand. 
Es macht aber immer Sinn, über eine Reise hinweg “wach” zu bleiben”, damit Du am Ende auch wieder gut zurück in die alltägliche Wirklichkeit findest.

Lasse dann Dein Bewusstsein so weit herunterfahren, dass Du mental gelöst “losreisen” kannst.

Wir starten und enden immer an einem bestimmten Ort in unserer Fantasie - dem sogenannten Kraftplatz.
Er kann sich “einfach so” in Dir zeigen oder Du stellst Dir einen Ort vor, an dem Du Dich sicher und geborgen fühlst.

Schamanische Reisen und mentale Kommunikation

Oft vermische ich persönlich Schamanische Reisen auch mit Gesprächen mit “Gott”, den Engeln usw.
Beides erfolgt im gleichen mentalen Zustand.

Während einer Schamanischen Reise können wir mentale Kommunikationen führen. 
Es ist also auch ein möglicher Zugang zur “Tierkommunikation”.

Und auch eine hilfreiche Möglichkeit, wenn wir in der Tierkommunikation an irgendeinem Punkt nicht weiter kommen.

Wenn wir uns selbst blockieren, zu sehr an uns zweifeln oder die Möglichkeiten an sich bezweifeln, zu viel hinterfragen,…
dann lassen sich viele Dinge durch eine Schamanische Reise aus dem Wege räumen.

Manchmal blockieren wir uns aber auch selbst im Reisen.
Dann ist es hilfreich und ratsam, jemand anderen für Dich reisen zu lassen.

Woher Du weißt, was in einer Reise zu tun ist?

Die geistige Welt weiß es und unterstützt uns dabei.
Deswegen reisen wir auch IMMER in Begleitung eines geistigen Führers.
Sie wissen genau, was “erlaubt” ist und was gerade “dran” ist.

Du kannst den gerade für Dich passenden geistigen Helfer zu Dir an den Kraftplatz einladen.
Zeigt er sich nicht von selbst, lasse Dich von jemand anderem zu ihm führen.
Gerne bin ich Dir während einer Geistheilungs-Sitzung dabei behilflich.

Von da an lässt Du Dich von Deinen geistigen Helfern führen.

Der Nutzen Schamanischer Reisen

Seelenarbeit ist mit Schamanischen Reisen und mentaler Kommunikation mit allem, was ist, ein wunderbarer Begleiter in vielen Lebenssituationen - eigentlich ein angenehmer Wegbegleiter für unser ganzes Leben.

Zwischen Tierkommunikation bzw. mentaler Kommunikation mit anderen Seelenwesen und Schamanischen Reisen gibt es viele Parallelen.

Denn in einer Schamanischen Reise “kommuniziere” ich mit allem, was ist
… und auch während der Tierkommunikation wird das Bewusstsein etwas “schlafen” gelegt, damit es nicht ständig dazwischenfunkt.

Gerne nutze ich Schamanische Reisen in der Geistheilung

Am effektivsten ist es, wenn Du selbst reist und nicht einfach nur eine Reise für Dich und Dein Problem machen lässt und dann nachliest oder hörst - wobei auch das oft sehr tiefgehend und gefühlsintensiv ist.

Ich halte es während einer Geistheilungs-Sitzung so, dass Du von mir auf der Reise im Groben angeleitet und aus der alltäglichen Wirklichkeit heraus in die geistige Welt begleitet wirst.
Erst wenn Du in Kontakt mit einem geistigen Helfer bist, lasse ich Dich allein mit ihm weiter arbeiten.

Wir halten jedoch die ganze Zeit Kontakt, während Du in der geistigen Welt mit Unterstützung Deiner geistigen Helfer unterwegs bist.
Du lässt Dich führen und leiten, teilst mir alles, was Du siehst, wahrnimmst, erfährst usw. mit.
Ich notiere alles für Dich, damit Du im Nachgang noch einmal nachlesen kannst, was Du alles erlebt hast und welche Informationen Du erhalten hast. So kann sich alles noch weiter festigen.

Manchmal gebe ich Dir während der Reise Tipps und Ratschläge, was Du erfragen oder worauf Du achten könntest.

Am Ende schaue ich natürlich auch, dass Du mit Deinem geistigen Helfer wieder zu Deinem Startpunkt (Kraftplatz) und von da aus zurück in die alltägliche Wirklichkeit kommst.

In der Regel nutze ich im Vorfeld oder Anschluss daran auch immer einige Kartendecks (sogenannte Engelkarten, Heilbilder usw.), um noch weitere oder tiefergehende Infos der geistigen Welt zu erhalten. 

Wenn ich gebeten werde, für ein Tier, einen Menschen oder eine Situation zu reisen, begebe ich mich selbst auf die Reise, lasse mich von den geistigen Helfern führen und anleiten, bearbeite, was von “Gott” erlaubt ist und notiere alles zum Nachlesen für Dich.

Erfolgsaussichten

Es gibt Fälle, in denen eine selbst erlebte oder nachgelesene einzelne Reise schon so viel bewirkt, dass sich die problematische Situation auflöst oder als nicht mehr so belastend empfunden wird.

In anderen Fällen ist mehr Arbeit notwendig.
Vor allem, wenn eine Situation schon länger besteht, sich vielleicht schon über Jahre oder gar Generationen hinweg gefestigt hat oder durch innere und äußere Umstände sehr eingefahren ist.

In vielen Fällen unterstützen dann auch Kartendecks und spezielle geistige Botschaften, die ich abrufe, den Weg in die Veränderung, genau wie bodenständigere Methoden.
In solchen Fällen sind Schamanische Reisen wie Puzzleteile, die das Bild komplettieren können.

Einladung

Möchtest Du etwas verändern für Dich, in Dir oder um Dich herum?
Bist Du auch bereit, aus einem anderen Blickwinkel auf die Situation zu schauen und vielleicht ganz neue Wege zu gehen?

Dann melde Dich gern für ein Vorgespräch bei mir, in dem wir alle weiteren Möglichkeiten besprechen.
Ich bin für Dich da!

Alles Liebe
Deine Selina

Admin - 20:34:32 @ Seelenarbeit | Kommentar hinzufügen